Aufrufe
vor 10 Monaten

Vitalstoffe 3/2021

  • Text
  • Vegane ernährung
  • Schlafqualität
  • Kognitive leistung
  • Psyche ernährung
  • Eisenmangel
  • Aktuelle studien
  • Therapien
  • Körper und geist
  • Heidelbeer polyphenole
  • Vitamin k2
  • Mineralstoffe
  • Kollagen
  • Knochengesundheit
  • Mikroalgen
  • Reizdarm
  • Curcumin
  • Eisensupplementierung
  • Matcha tee
  • Pycnogenol
  • Vitamin b3
Vitalstoffe ist die erste Zeitschrift in deutscher Sprache, die sich zum Ziel setzt, umfassend über die Roh- und Wirkstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln sowie über deren Darreichungsformen zu berichten. Im Mittelpunkt stehen die Produktion und Mischung von Rohstoffen und deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit. Wissenschaftlich fundierte Informationen und Studien bieten die Möglichkeit der Aufklärung, die durch die Health Claims Verordnung immer schwieriger geworden ist. Leser sind Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln, Vermarkter, Lohnhersteller und Rohstoffhersteller bis hin zum Point of Sales sowie Ärzte, Ernährungsspezialisten und Apotheker.

V italstoffe Jenna

V italstoffe Jenna Michel Natürliche Pflanzen-Inhaltsstoffe für die Haut SKIN-CERA ® und Vi-Hemp Oil – innovative Technologie für die Schönheit von innen © Konstantin Aksenov – shutterstock.com Vidya hat innovative Inhaltsstoffe für den Nutricosmetics-Markt entwickelt, wie z.B. SKIN-CERA ® Konjak-Extrakt, standardisiert in Phytoceramiden – 5% Glycoceramide. Amorphophallus konjak gehört zur Familie der Aronstabgewächse, von der in Asien vor allem die Wurzelknolle seit vielen Jahren in Lebensmitteln verwendet wird. Sie ist bekannt für ihre gewichtsregulierenden Eigenschaften durch den Einfluss von Glucomannan. Dank der Textur mit reichlich Fasern, vermittelt das enthaltene Glucomannan ein Gefühl der Sättigung und reduziert so den Appetit. Vidya Herbs hat sich in seinem Werk in Japan auf Glycoceramide aus der Konjak-Pflanze konzentriert; sie bilden eine gute Alternative zu Weizenceramiden. Kosmetika und Schönheitspflege orientieren sich in ihrer Zusammensetzung an natürlichen Inhaltsstoffen und erzielen so einen maximalen Nutzen. Alternde Haut ist oft auf einen Mangel an Hydratation der Haut zurückzuführen, die leichter austrocknet (1). An dieser Stelle setzt die Familie der Feuchtigkeitsspender an: Glykol, Glycerin, Polyole. Das im Konjak-Extrakt enthaltene Glykol ermöglicht es der Haut, zusätzliche Feuchtigkeit zu speichern. Bei den Ceramiden handelt es sich um Lipidmoleküle, die den Feuchtigkeitsverlust verhindern und die Barrierefunktion der Haut wiederherstellen sollen. Glycoceramide bieten kompletten Schutz und sind ein Verbündeter für die Schönheit der Haut. Die Sphäre der Glycoceramide umfasst das Sphingolipid, ein Bestandteil der Zellmembran, das als Transportmolekül zwischen den verschiedenen Hautmembranen wirkt. Die Struktur der Ceramidkette übt dank ihrer komplexen Molekülstruktur einen direkten Einfluss auf das Lipid im Gewebe aus. Es bindet das Peptid effektiv an die Membran und sorgt so für eine länger anhaltende Wirkung. Ergebnis ist eine deutlich verbesserte Barrierefunktion im Verhältnis zu der Außenmembran, gleichzeitig aber auch eine bessere Transzytose von der anderen Membran innerhalb der Hautstruktur. Es wird allgemein angenommen, dass die Alterungsstruktur den Hydrationstransport durch die Hautmembran einschränkt (2). Konjak-Ceramide (KCer) sind von der Art her pflanzliche Ceramide, die aus verschiedenen langkettigen Basen und einer Hydroxylfettsäure bestehen (3). Die klinische Studie von Vidya Herbs hat als Ergebnis eine Verbesserung der Spann- und Strahlkraft der Haut und weniger Trockenheit und Altersflecken gezeigt. Die Studie wurde über einen Zeitraum von sechs Wochen und anschließendem zweiwöchigen Follow-up mit 2mal 50 g/Tag durchgeführt. Diese 62

Pflanzenextrakte leistungsstarken Wirkstoffe, standardisiert in Phytoceramiden (Glycoceramiden), helfen dank des innovativen SKIN- CERA ® -Verfahrens, die Lipidbarriere der Haut zu schützen und zu bewahren. Eine weitere seit langem verwendete Pflanze, die Vorteile für die Schönheit und den Schutz der Haut gezeigt hat, ist Hanf. Vidya bietet das Cannabis-sativa- Bio-Öl Vi-Hemp Oil an. Hanfsamenöl, das in Frankreich in der Produktionsstätte von Vidya hergestellt wird, ist eine der neuesten Ergänzungen in unserem Portfolio. Vidya ist stolz darauf, Hanfsamenöl mit einem vollen Spektrum anbieten zu können – und mit einem hochwertigen Fettsäureprofil: gesättigte Fettsäuren, einfach ungesättigte Fettsäuren und mehrfach ungesättigte Fettsäuren mit Omega 3 und 6. Neben dem umfangreichen Fettsäureprofil verfügt das Bio-Hanföl über einen hohen Gehalt an Tocopherolen, die Schlüsselverbindungen zur Reduzierung der Hautalterung sind Es gibt einige Hinweise darauf, dass die in Hanföl enthaltenen Moleküle und Substanzen für die Hautgesundheit von Vorteil sein können. Hanföl kann demnach helfen, entzündliche Hauterkrankungen wie atopische Dermatitis zu behandeln oder das Risiko einer externen Infektion zu verringern. Wissenschaftler haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften dank der ausgezeichneten Quelle für gesunde Fette, Proteine und Antioxydantien entdeckt (4). Vi-Hemp ist so eine Produkt-Reihe mit Vi-hemp Pro geworden: 100% Bio-Hanfprotein. Vidya selektiert die Rohstoffe aus nachhaltigen Rohstoffquellen, bei denen wir eine 100%ige Rückverfolgbarkeit garantieren können. Literatur: (1) www.cheefbotanicals (2) te Welscher YM, Chinnapen DJ, Kaoutzani L, Mrsny RJ, Lencer WI. Unsaturated glycoceramides as molecular carriers for mucosal drug delivery of GLP-1.“Journal of Controlled Release“ Official Journal of the Controlled Release Society. 2014; 175: 72- 78. DOI: 10.1016/j.jconrel.2013.12.013. (3) Usuki S, Yasutake Y, Tamura N, Tamura T, Tanji K, Saitoh T, Murai Y, Mikami D, Yuyama K, Monde K, Mukai K, Igarashi Y. Nrp1 is Activated by Konjac Ceramide Binding-Induced Structu- ral Rigidification of the a1a2 Domain Cells. Dezember 2020, 24; 9(2):517. doi: 10.3390/cells9020517. PMID: 32102436; PMCID: PMC7072815. (4) www.medicalnewstoday.com- Jennifer Huizen- November 2020. Is hemp oil effective in treating skin conditions? Autorin: Jenna Michel Sales manager Vidya Europe Villebon sur Yvette, France © Filip Jedraszak – shutterstock.com September 2021 63

Wählen Sie die gewünschte Fachzeitschrift